top of page

„Ihr Parlament. Ihre Erinnerungen.” – Persönliche Erinnerungsstücke werden gesucht

 Die Bundesrepublik wird 75 - und das Parlament feiert mit. 1949 trat in Bonn der erste Deutsche Bundestag zusammen - in einem geteilten Land. 1999, zehn Jahre nach der Friedlichen Revolution in der DDR, zog das gesamtdeutsche Parlament nach Berlin - vor 25 Jahren.

Zu diesem Jubiläum starten der Bundestag und das Bonner Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland eine gemeinsame Aktion, die sich an alle Bürgerinnen und Bürger unseres Landes richtet. Die heimische Unionsbundestagsabgeordnete Julia Klöckner MdB ruft daher Bürgerinnen und Bürger in ihrem Wahlkreis auf: „Bereichern Sie das Parlamentsjubiläum mit Ihren Erinnerungen!” Und weiter: „Erst mit persönlichen Geschichten, Fotos von Erinnerungsstücken, Ereignissen und Begegnungen wird die Ausstellung lebendig und spannend."




 

Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, sendet ein Foto seines Erinnerungsgegenstandes und die dazugehörige Geschichte an Parlamentsgeschichte@hdg.de. Aber auch ohne Fotos sind die persönlichen Erinnerungen der Bürgerinnen und Bürger an ihre Begegnungen mit dem Parlament und den Abgeordneten herzlich willkommen. Eine Auswahl der Einsendungen wird im Internetangebot des Deutschen Bundestages präsentiert. Weitere Informationen findet man auf der Internetseite zum Parlamentsjubiläum: www.bundestag.de/75-jahre/.

 

 

bottom of page