Gespräch mit dem ukrainischen Botschafter in Deutschland, Dr. Andrij Melnyk

Die Bilder und Nachrichten, die uns seit Putins Einmarsch in die Ukraine erreichen, haben die Lage in Europa, vor unserer Haustür, verändert. Deutschland steht mit großer Mehrheit an der Seite der Menschen in der Ukraine, die auf beeindruckende Weise für ihr Land, ihre Freiheit, unser freies Europa und auch Deutschlands sicherheitspolitische Interessen kämpft. Bis heute sind es rund 380 000 Geflüchtete, die zu uns nach Deutschland gekommen sind, und es werden täglich mehr. Viele von ihnen haben auch ein vorübergehendes Zuhause in der Nahe-Region gefunden.




Eines der Gesichter der vergangenen Wochen ist der ukrainische Botschafter in Deutschland, Dr. Andrij Melnyk. "Das Interesse an seinem Land und seiner Arbeit hier in Deutschland ist sehr groß. Ich freue mich daher, dass Dr. Andrij Melnyk meiner Einladung folgt und für ein Video-Gespräch am Dienstag, 7. Juni, um 18.30 Uhr zur Verfügung steht", so die heimische Bundestagsabgeordnete Julia Klöckner MdB.


Interessierte sind herzlich eingeladen, mit dem Botschafter und ihr über die aktuelle Lage ins Gespräch zu kommen. Wer an dem Austausch teilnehmen möchte, meldet sich bitte über den Link videokonferenz.juliakloeckner.de an. Die Einwahldaten zur Schalte werden dann vorab verschickt.