top of page

Aufruf: Bestes Klimaschutz-Schulprojekt der Region gesucht

Schulgärten und ein großes Bewusstsein für Natur- und Klimaschutz sind an vielen Schulen in der Nahe-Region fest verankert. Daher ruft die heimische Bundestagsabgeordnete Julia Klöckner MdB Schulen auf, die sich für eine lebenswerte Zukunft einsetzen, sich bei einem Wettbewerb zu beteiligen. „Beim Energiesparmeister-Wettbewerb wird dieses besondere Engagement gewürdigt und ausgezeichnet“, so Julia Klöckner. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz sucht die Initiative „co2online“ wieder nach dem besten Klimaschutz-Schulprojekt aus jedem Bundesland.

 



Das erwartet die Siegerschulen: 2 500 Euro Preisgeld und zahlreiche Sachpreise sowie die Chance auf den mit weiteren 2 500 Euro dotierten Bundessieg. Mitmachen dürfen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte aller Schulformen und Altersstufen. Bewerbungsschluss ist am 20. März 2024. Mehr Infos findet man unter: co2online.de

 

Hintergrund: Der Energiesparmeister-Wettbewerb ist eine Aktion der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt. co2online realisiert den Schulwettbewerb im 16. Jahr in Folge und vergibt jedes Jahr Preise im Gesamtwert von 50 000 Euro an engagierte Schulen.

bottom of page