Unterwegs auf der Kreiznacher Narrefahrt

Seit vielen Jahren fahre ich auf der Kreiznacher Narrefahrt, dem Umzug durch meine Heimatstadt Bad Kreuznach, auf dem Wagen der Großen Karnevalgesellschaft mit. So auch in diesem Jahr und es war wie immer wunderschön und eine große Freude! Danke an die vielen Helferinnen und Helfer, die den Umzug ermöglichen und dazu beigetragen haben, dass mehr als 60 000 Narren friedlich in Bad Kreuznach feiern konnten.

Helau und bis zum nächsten Jahr!

Weingut Zwölberich auf der BIOFACH

Neu entdeckte Getreidesorten, edle Tropfen und Gewürze aus aller Welt: Bei meinem Besuch der Fachmesse für Bio-Produkte BIOFACH in Nürnberg war ich beeindruckt von der Vielfalt des Öko-Landbaus, der unter Produzenten wie Verbrauchern Jahr für Jahr mehr Anhänger findet. Besonders freute ich mich, bekannte Gesichter aus der Heimat zu treffen, sogar aus meinem Nachbarort.

Denn einer der Bio-Pioniere unter den rund 3800 Ausstellern und erste Station des Messerundgangs war der Stand von Hartmut Heintz: Das Nahe-Weingut Zwölberich aus Langenlonsheim. Der 1711 gegründete Familienbetrieb hat sich bereits seit mehr als 20 Jahren dem biologischen Weinbau verschrieben: Sie verwenden natürlichen Dünger und Pflanzenschutzmittel und lassen mehr Platz für Insekten und Nützlinge zwischen den Rebstöcken. Bioprodukte erlangen zunehmend eine starke Marktposition. Den Ökolandbau fördert unser Ministerium auf vielfältige Weise – mit Erfolg! Deutschland hat innerhalb der EU den größten Biomarkt. Die Nachfrage ist ungebrochen, eine wachsende Zahl von Betrieben zeigt sich offen für eine Umstellung. Das Weingut Zwölberich war hier Vorreiter, ist Vorbild für viele aus der Branche.

Gensinger Pflanzenbetrieb Kientzler gewinnt Preis auf „Internationaler Gartenmesse“ in Essen

Bundesministerin Julia Klöckner gratuliert persönlich am Messestand

Über eine besondere Gratulantin konnte sich das Team des Familienbetriebs Kientzler Jungpflanzen aus Gensingen auf der Internationalen Pflanzenmesse in Essen freuen. Im Rahmen des „Neuheitenschaufensters innovative Pflanzen“ hatte das Unternehmen dort den Preis in der Kategorie Frühjahrsblüher gewonnen. Mit der bienenfreundlichen Erysimum Hybride ‚Winter Charme‘. Der duftende Frühblüher lockt schon sehr früh im Jahr Insekten in den Garten und bietet ihnen Nahrung.

Die Bundesministerin für Gartenbau, Julia Klöckner, eröffnete die Branchenmesse und ließ es sich auf ihrem Rundgang bei den Ausstellern nicht nehmen, am Stand der Heimat vorbeizuschauen. Und so kamen die persönlichen Glückwünsche an die Familie Kintzler und ihr Team direkt von der zuständigen Bundesministerin.

Julia Klöckner: „Der Gartenbau bei uns in Deutschland ist hochgradig innovativ – dafür ist die Auszeichnung ein gutes Beispiel. Besonders freut mich, dass mit der Auswahl der Gewinnerpflanze auch Bewusstsein geschaffen wird, dass jeder etwas für unsere Insekten tun kann: Wenn im Garten oder auf dem Balkon Bienen-Buffets gepflanzt werden. Dafür ist die ausgezeichnete Erysimum Hybride eine gute Wahl. Glückwunsch an das ganze Kientzler-Team!“

Anlage/Foto:
Bundesministerin Julia Klöckner mit Geschäftsführer Andreas Kientzler (Mitte) am Stand des Unternehmens auf der Internationalen Pflanzenmesse.

Julia Klöckner und Christian Baldauf kommen zum Politischen Aschermittwoch nach Idar-Oberstein

Nach guter Tradition findet am Aschermittwoch um 12 Uhr wieder das Heringessen und die politische Standortbestimmung der CDU im Kreis Birkenfeld im Badischen Hof (Idar-Oberstein) statt. Als prominente Redner konnte Kreisvorsitzender Christian Wilhelm die CDU-Landesvorsitzende und Bundesministerin Julia Klöckner sowie den CDU-Spitzenkandidaten und Fraktionsvorsitzenden im rheinland-pfälzischen Landtag, Christian Baldauf, gewinnen.

Neujahrsempfang der Bad Kreuznacher CDU

Auch im Februar finden in den Parteien, Vereinen und Ortsgemeinden noch Neujahrsempfänge statt. So hat die CDU Bad Kreuznach am Wochenende ins Caravelle Hotel an die Nahe eingeladen. Schön war es, viele von Ihnen zu sehen und gemeinsam auf das Jahr zu blicken. Inhaltlich hat sich die Bad Kreuznacher CDU viel vorgenommen in 2020.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.