Jetzt anmelden: Julia Klöckner lädt zum digitalen Pflegegespräch ein

  • Was braucht gute Pflege von morgen? Austausch mit Beschäftigten der Pflegebranche am 1. Juni 2021
  • Diskussionsgast ist Erwin Rüddel MdB, Vorsitzender Gesundheitsausschuss im Deutschen Bundestag

Pflegekräften wurde gerade zu Beginn der Corona-Zeit applaudiert. Eine anerkennende Geste. Aber es geht um mehr. Pflegekräfte sind hohen Erwartungen ausgesetzt – der Patienten, der Angehörigen und der Arbeitgeber. „Unser gemeinsames Ziel ist es, – ganz gleich ob Zuhause, im Krankenhaus oder in Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe – dass Menschen würdevoll versorgt werden“, so Julia Klöckner. Mit ihrem Gast Erwin Rüddel MdB, dem Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, und Beschäftigten aus der Praxis möchte sie besprechen, was gute Pflege von Morgen braucht. Wie kann Politik den Pflegerinnen und Pflegern bestmöglich zur Seite stehen?

„Um hier zu den richtigen Antworten zu kommen, brauchen wir den Sachverstand und die Erfahrung der Beschäftigten. Denn wir wollen das Thema von allen Facetten beleuchten und mit Ihnen, den Expertinnen und Experten, besprechen“, so Julia Klöckner. In der Videoschalte, die sich gezielt an in der Pflege Beschäftigte richtet, soll offen diskutiert werden und ein Blick in den Pflegealltag geworfen werden. Sie findet statt am Dienstag, 1. Juni 2021, 18 bis 19.30 Uhr.

Anmeldungen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0671/920 798 47. Der Teilnahmelink zur Schalte geht ihnen dann rechtzeitig zu.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.