Austausch mit Pflegeeinrichtungen im Kreis Birkenfeld

Gemeinsam mit einer Stimme sprechen - das ist Ziel des Solidarkreises Birkenfeld. Dabei sind Einrichtungsleiter von Pflegeheimen und ambulanten Pflegediensten im Landkreis. Gerade bei der Bewältigung der Pandemie ist der stetige Austausch und eine Vernetzung wichtig. Julia Klöckner tagt in Berlin regelmäßig im Corona-Kabinett und so war es ihr wichtig, vom Solidarkreis konkrete Rückmeldungen zu bekommen, an was es derzeit hapert, wo die größten Herausforderungen liegen und was man im Umgang mit Corona verbessern könnte. Danke an den Leiter des Kreises, Christian Grimm, und alle Teilnehmer für das offene und konstruktive Gespräch. Was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege leisten, ist immer sehr bewundernswert - in diesen Zeiten gilt das aber ganz besonders. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.