Nominierung als Bundestagskandidatin für die Kreisverbände Birkenfeld und Bad Kreuznach

Wahlkreisdelegiertenversammlung der CDU Kreisverbände Birkenfeld und Bad Kreuznach: Julia Klöckner wurde mit 47 Stimmen der 52 Delegierten (1 Enthaltung) gewählt.

„Ihr könnt Euch auf mich verlassen, wenn es darum geht, mit viel Energie und Einsatz nicht nur im Wahljahr 2021 unterwegs zu sein. Darauf freue ich mich sehr“, so Julia Klöckner nach ihrer Wahl als Kandidatin für die kommende Bundestagswahl am 26. September 2021. Die Versammlung in der Meddersheimer Gemeindehalle wurde coronakonform und mit einer straffen Tagesordnung in knapp einer Stunde abgehalten. Julia Klöckner verzichtete angesichts der aktuellen Lage auf eine lange Rede, stellte den Delegierten aber Eckpunkte ihrer Politik und Ihre Pläne für 2021 vor. Zuvor hatte sie sich bereits in einem Brief an alle Delegierten gewandt.

Wichtig war ihr der Dank an Antje Lezius, die im kommenden Jahr nach zwei Legislaturperioden eine neue berufliche Herausforderung sucht. Sie wird bis dahin ihr Mandat weiterhin mit ganzer Kraft ausüben und kann sich der Unterstützung Klöckners sicher sein. Antje Lezius hatte Julia Klöckner im Vorfeld als ihre Nachfolgerin vorgeschlagen.

Julia Klöckner hatte in den vergangenen Jahren die Region in anderer Funktion im Blick. Als Fraktionsvorsitzende im Landtag, als Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz und nunmehr seit 16 Jahren als Kreistagsmitglied in Bad Kreuznach. Der „alte“ Wahlkreis hat sie nie losgelassen, sie hatte ihn immer im Herzen – viele Termine vor Ort in beiden Kreisen weiterhin im Kalender. Der Bundestagswahlkreis 201 ist ein Wahlkreis, der deshalb so schön ist, weil er zwei einzigartige Landkreise verbindet: den Kreis Birkenfeld und den Kreis Bad Kreuznach. Sie sind unterschiedlich wie die Menschen, die hier leben und haben ihre ganz eigenen Charaktere. „Beide Kreise zusammen sind für mich Heimat“, so Julia Klöckner, die in den kommenden Jahren das Beste geben und rausholen möchte für die Region, für die gemeinsame Heimat.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.