... es ohne Julia für unsere Region keine Zukunftsperspektiven gibt.

Joachim Schroetter