Julia Klöckner im Einsatz für "Dein Tag für Afrika"

Den bundesweiten Aktionstag „Dein Tag für Afrika“ der Aktion Tagwerk hat auch wieder die CDU-Landesvorsitzende und Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, unterstützt. Die Christdemokratin arbeitete mit in einer Bad Kreuznacher Filiale der Bäckerei „Die Lohner’s“ und sammelte so eine Spende von 1.000 Euro.    

„Bundesweit, aber gerade bei uns in Rheinland-Pfalz ist der Aktionstag „Dein Tag für Afrika“ mit der Zeit zu einer richtigen Bürgerbewegung geworden – tausende nehmen Teil und arbeiten für den guten Zweck, das ist prima. Mitanzupacken, die gute Sache zu unterstützen und auf sie hinzuweisen, das liegt mir seit vielen Jahren am Herzen, gerne war ich deshalb wieder mit dabei und habe mein Tagwerk verrichtet. Ein großer Dank gebührt hier der Familie Lohner, die ebenfalls seit jeher mit von der Partie ist und meinen Arbeitslohn Jahr für Jahr auf 1.000 Euro aufstockt.

Das Geld bleibt zur Hälfte in Bad Kreuznach. 500 Euro gehen an die „Stiftung Ausbildungshilfe Ruanda“ um Elisabeth Eminger, einer Frau der ersten Stunde, wenn es um Hilfe für Afrika und speziell die Graswurzelpartnerschaft unseres Bundeslandes mit Runda geht“, so Julia Klöckner. Die andere Hälfte des Gesamtbetrages gehen an die von Aktion Tagwerk geförderten Projekte.